Familiengeschichte


Familiengeschichte ist spannend. Bei Bauern und Bürgern ist es der Blick auf die Geschichte von unten, aus der Sicht der „normalen Leut”. Da wird manche Legende widerlegt. In zwei Stämmen können wir bis zur frühen Neuzeit um 1550 vordringen, und zwar beim fränkischen Mannesstamm (Pfründschick; Pfründeverwalter) und den Schwarzwälder Hofbauern, bei den Vorderösterreichern (Breisgau) bis 1600. Unsere Enkelkinder Mathesius gelangen (auch lückenlos) bis zu Johannes Mathesius (1504 - 1565), dem Tischgenossen und ersten Biografen von Martin Luther.

 

 Gerhards Großeltern: Emilie (Oberland) und Georg (Unterland)

 

Buch 1: Die Schwarzwälder (Auszug)

Buch 2.1: Oberland trifft Unterland - Teil 1 (fertig)

Buch 2.2: Oberland trifft Unterland - Teil 2 (fertig)

Buch 3: Die Witwe Emilie und ihre sieben Kinder (in Planung)

Buch 4: Franken trifft Vorderösterreich (in Planung)

Buch 5: Die Churpfälzer – Schulmeister und Mystiker (in Planung)

Buch 6: Wir in Baden-Württemberg (in Planung)

Buch 7: Der Bürgerstaat (in Teilen fertig)

Die Pfreundschuh in Hochhausen und Uissigheim